Versand in alle EU-Länder und die Schweiz. Kostenloser Versand innerhalb Deutschland und nach Österreich ab einem Bestellwert von 100,- €!
Herstellung einer Lederleggings | Handwerk | arrivato

Herstellung einer Lederleggings

Herstellung einer Lederleggings – wir gewähren einen Einblick in die Manufaktur von arrivato

Damit Sie einen besseren Eindruck von unserer Produktion bekommen, haben wir für Sie einen Kurzfilm gedreht, in dem wir zeigen möchten, welche Arbeitsschritte zur Herstellung einer Lederleggings notwendig sind,

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von unserer Videodokumentation in die Herstellung einer Lederleggings entführen!

ZUSCHNITT EINER LEDERLEGGINS

Nach dem sorgfältigen Sortieren der einzelnen Lederfelle wird die Hose mit Hilfe einer Pappschablone im Einzelzuschnitt hergerichtet. Hier muss Teil für Teil von Hand mit einem Cutter zugeschnitten werden. Denn jedes Fell hat eine individuelle Größe und jede Haut, als echtes Naturprodukt, weist unterschiedliche Fehler und Defekte auf, die akribisch aussortiert werden.

Als nächstes muss zur Verstärkung der Kanten und zur Sicherung der Nähte sowie der Kantenstabilität, ein schmales Einlageband aufgebügelt werden. Hierfür wird ein Handbügeleisen verwendet, um die Befestigung optimal positionieren zu können.

Anschließend steht die Fixierung der Schnittteile mit unserer Presse an. Hierbei müssen Fixierdruck und Fixierdauer aufs Genauste beachten werden, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.

NÄHARBEITEN AN UNSERER LEDERHOSE

Nach dieser Vorarbeit können die so vorbereiteten Zuschnitte mit einer Lederspezialmaschine zusammengenäht werden.

Jede einzelne Naht wird auseinandergeklebt und gebügelt, um eine sauberes Endprodukt zu bekommen. Anschließend wird der vorfixierte Formbund angenäht. Die Seitennähte, werden zur zusätzlichen Stabilität, mit einer schmalen Naht abgesteppt.

Fast geschafft – jetzt fehlen nur noch die Ausputzarbeiten für unsere Echtleder Leggings.

Zum Schluss stehen die Endarbeiten an, bei denen alle Nahtzugaben sauber beschnitten und der elastische Gummibund von Hand, Stück für Stück, eingezogen wird.

In der Endkontrolle müssen alle Nähte geprüft und letzten Markierungspunkte entfernt werden.

Nach dem Schlussbügeln wird die Lederlegging etikettiert und für den Versand sorgfältig verpackt.

Herstellung einer Lederleggings | Wunschleder

Vorfertigung des Bundes, bevor er aufgenäht wird

Herstellung einer Lederleggings | Wunschleder

Leggings ohne Bund

Herstellung einer Lederleggings | Wunschleder

Aufnähen des Bundes

Herstellung einer Lederleggings | Wunschleder

Aufnähen des Bundes

…einloggen und bestellen, dann wird die nächste Lederleggins an Sie verschickt!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ÜBERSICHT der arrivato – Lederleggings
  • Einführung in die Lederkunde. Sehen Sie in unserem LEDERLEXIKON nach
  • Wie wäscht man eine Lederleggings? Hier gibt es die ANTWORTEN dazu.
  , , ,


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche & Kontakt  Suche & Kontakt

Weitere Ergebnisse…

Kontakt

Pin It on Pinterest