Semi-Anilinleder

Reines Anilinleder ist aufgrund der strengen Rohwaren-Selektierung und der ebenso aufwendigen Herstellung sehr kostspielig, trotzdem jedoch empfindlich und unter Umständen weniger lichtecht. Daher wird häufig, je nach Einsatzzweck, eine leichte Pigmentierung auf das Leder aufgetragen, die nach wie vor eine „natürliche“ Griffigkeit hinterlässt – dadurch ist es möglich, die Haut strapazierfähiger zu machen und mit

Weiterlesen »

Stretchleder

Beim Stretchleder, das wir für unsere Lederleggings und Lederjeans einsetzen, handelt es sich um ein sehr dünn gespaltenes Lammnappa oder Ziegenvelours, welches mit einem Baumwoll/Lycra Gewebe gebondet wird. Im Färbeprozess schrumpft das Gewebe und damit ebenso das Leder. Wird es gedehnt, wie das z.B. bei Lederleggings der Fall ist, dehnt sich das Leder mit und formt

Weiterlesen »